Risikofreies Reisen mit Kindern

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit Kindern abreisen. Auch in fernen und schwierigen Ländern. Es ist im Handbuch Reisen mit Kindern enthalten, das letzte Woche von der Tourismusministerin Michela Vittoria Brambilla . vorgelegt wurde.

"Der Besuch in fernen Ländern - erklärte Brambilla bei der Präsentation des Handbuchs im Palazzo Chigi - ist eine Wachstumschance nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Es kann jedoch einige Risiken bergen, insbesondere für die Kleinen. Risiken, die sich mit diesem Heft auf ein Minimum reduzieren lassen, damit Familien ihren Urlaub in aller Ruhe genießen können ".

Wir dürfen keine Angst haben, betonte der Minister, es sei notwendig, "eine Balance zu finden zwischen übertriebener Leichtigkeit und der Verzichtsangst, die das Reisen mit den Kleinen hemmt". Das Handbuch ist in vier Abschnitte unterteilt.

Der erste Teil betrifft die Impfungen, die für Reisen in einige Länder erforderlich sind, von Hepatitis A über Typhus bis hin zu Japanischer Enzephalitis, Cholera, Tollwut und Tuberkulose. Wir gehen dann zur Bewertung der Risiken vor der Reise über, die von der Art des Transports, von Umweltfaktoren (Hitze und Feuchtigkeit, ultraviolette Strahlen, Höhe, Wasseraktivitäten, Essen und Getränke), im Land vorhandenen Insekten und Tieren abhängen, von Krankheiten wie z B. Reisedurchfall oder Malaria.

Es gibt auch einen Abschnitt, der dem Packen gewidmet ist, von Medikamenten über Sonnenschutzmittel bis hin zu Mückenschutzprodukten. Der letzte Abschnitt widmet sich dem, was nach der Rückkehr von der Reise zu tun ist, beginnend mit einer Kontrolle durch den Kinderarzt, da auch einige Krankheiten wie Malaria oder Darmparasitose nach einiger Zeit auftreten können. Eine Regel, die gilt, warnt das Handbuch vor allem für Kinder, die an chronischen Krankheiten leiden oder auf Reisen einer ansteckenden Krankheit ausgesetzt waren oder sich länger als drei Monate in einem Entwicklungsland aufgehalten haben.

Das Handbuch, für das das Ministerium die Zusammenarbeit von Gian Vincenzo Zuccotti und Luca Bernardo, den Direktoren der Mutter-Kind-Abteilung des Krankenhauses Luigi Sacco bzw - und richtet sich nicht nur an italienische Familien, sondern auch an jene Einwanderer, die schon länger in Italien leben ".

DOWNLOADEN SIE DIE BROSCHÜRE REISEN MIT DEN KINDERN DES TOURISMUSMINISTERIUM

Lesen Sie auch Exotisches Reisen mit Kindern, Wir bereiten den Koffer vor, Reisen mit Kindern, Strandurlaub mit Kindern, Bergurlaub mit Kindern, Urlaubsideen zu Weihnachten

Du möchtest andere Eltern um Rat fragen? Geben Sie die FORUM

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here