Sommerurlaub mit Kindern im Salzburger Land, 10 nützliche und lustige Tipps

SOMMER AUF DER SALZBURGER MALGA Wenn man in die Berge geht, nähert man sich einem kleinen Paradies: Im Salzburger Land gibt es 1.800 bewirtschaftete Almhütten. 550 Berghütten warten auf Besucher und Naturliebhaber. Die Malghesi und die Leiter der Schutzhütten laden Touristen zur Erfrischung ein und servieren traditionelle Köstlichkeiten aus eigener Herstellung. Sie können auch versuchen, Käse herzustellen, im Heubett zu schlafen oder einen wunderschönen Sonnenaufgang vom Gipfel des Berges zu erleben. Sie können zum Trekking durch verschiedene Alpenseen oder von Hütte zu Hütte aufbrechen, zum Beispiel auf dem Weg der Salzburger Almen "Salzburger Almenweg".

WANDERUNG UNTER DEN SEEN DER SALZBURGER LONGGAU Zwischen Wäldern, Felsen, Gipfeln und Almen liegen im Salzburger Lungau, einem UNESCO Biosphärenpark, rund 60 Alpenseen eingebettet. Sie zu suchen ist wie eine Schatzsuche: Die Freude, den ersten Alpensee zu entdecken, macht Lust auf den nächsten. Die Fünf-Seen-Tour in den Niederen Tauern geht auf die Entdeckung einiger dieser Seen. Zweitägiger Rundwanderweg von Obertauern zum Twenger Almsee und Wirpitschsee, zur Granglerhütte und Oberhütte um schließlich wieder nach Obertauern zu gelangen. Für Infos: // www.langu.bei /

RADFAHREN Das Salzburger Land ist ein beliebtes Ausflugsziel für jeden Fahrradliebhaber. Es gibt zahlreiche Ring- und Mountainbikerouten sowie faszinierende Radrouten für Familien. Es gibt den Alpe Adria Radweg, der von Salzburg bis zur Adria führt, oder den Tauernradweg, der sich entlang der Salzach von Krimml bis zur Mozartstadt schlängelt, und viele attraktive Routen. Für Infos: // www.rad.salzburgerland.com /

GESCHMACKSPUREN IM SALZBURG - VIA CULINARIA Seit 2009 begleitet die Via Culinaria Gourmets und Gastronomiebegeisterte auf acht thematischen Geschmacksrouten durch das Salzburger Land. Die jüngste dieser Routen ist der Weg des Geschmacks für Kräuterliebhaber, der kostbaren Wild- und Heilkräutern gewidmet ist. Gourmets können an über 220 ausgewählten gastronomischen Adressen in Salzburg und im Salzburger Land einkehren. Die Via Culinaria weist den Weg zu den charakteristischsten "gasthof" (Trattorien), ausgewählten Gourmetadressen, innovativen gastronomischen Erzeugern und typischen Schutzhütten. www.kulinarisch.com

KRÄUTERAUSFLÜGE In der Region Hochkönig findet man viele kostbare Kräuter, die man gemeinsam mit fachkundigen Kennern oder auf eigene Faust entdecken kann. 13 Kräuterhütten bieten spezielle Exkursionen und Workshops rund um die Wildkräuter an. Auf der Speisekarte der Restaurants finden Sie Gerichte, Cremes, Kräutertees und Kräuterliköre. Für Kinder werden überraschende Exkursionen zum Kennenlernen und Sammeln von Kräutern organisiert.

EIN BAD IM SEE An heißen Sommertagen ist ein Bad im See oder im Pool ein Muss. 180 Naturseen mit hervorragender Wasserqualität, 22 künstliche Badeseen und über 60 Schwimmbecken garantieren perfekten Wasserspaß. An Möglichkeiten für Wassersportler mangelt es nicht: Segeln oder Kanufahren, Kitesurfen oder Stand Up Paddling, Tauchen oder Angeln im Salzburger Seenland. Das Abenteuer erleben Sie beim Rafting, Canyoning oder Kajakfahren auf Salzach, Saalach, Lammer oder in einem erfrischenden Gebirgsbach.

URLAUB AUF DEM BAUERNHOF FÜR ERWACHSENE UND KINDER So leben Landwirte im Alltag? Wenn die Kühe gemolken werden? Und wenn du die Eier im Hühnerstall einsammelst? 311 zertifizierte Bauernhöfe im Salzburger Land sind spezialisiert auf Baby- und Kinderbetreuung, Gesundheit, Bioprodukte, Heil- und Wildkräuter oder Reiturlaub. Und während sich die Kleinen in aller Freiheit austoben, die Hoftiere betreuen oder die echten Produkte des Hofes verkosten, entspannen die Eltern auf der Terrasse in der Sonne oder genießen die Ruhe bei einem ruhigen Waldspaziergang. www.urlaubambauernhof.at / salzbrgerland

FAMILIE SALZBURGERLAND Für Familien im Urlaub ist Salzburg ein Paradies. Es gibt Hotels und Appartements für Familien und gemütliche Bauernhöfe. Zu den familienfreundlichen Betrieben zählen vor allem die 24 qualitätsgeprüften Familien SalzburgerLand Hotels, die über großzügige Familienzimmer, Babysitting-Service, tolle Sportmöglichkeiten und kulinarische Köstlichkeiten für Eltern und Kinder verfügen. Diese Hotels verwöhnen ihre Gäste von der ersten Minute ihres Urlaubs an. www.Familie.salzburgerland.com

SALZBURG Die Mozartstadt verzaubert mit ihrer barocken Altstadt, vor allem mit Festung, Dom und Glockentürmen. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt laden zu einer spannenden Zeitreise ein: von der Festung Hohensalzburg (eine der größten Europas), zum Geburtshaus Mozarts oder zum Mönchsberg, der mit dem Lift erreichbar ist. Hier können Sie im Museum der Moderne in die Welt der modernen Kunst eintauchen. Vergessen Sie nicht die berühmten Wasserspiele von Hellbrunn und die prunkvollen Säle der Residenz. Alle Eintritte sind in der SalzburgerLand Card enthalten, die 24 Stunden gültig ist. // www.salzburgerland.com / de / salzburgerland-card /

KULTUR IN SALZBURG Tausende Besucher aus aller Welt kommen jedes Jahr nach Salzburg, angezogen vom Barock, von Wolfgang Amadeus Mozart, für über 4.000 Kulturveranstaltungen im Jahr und aus dem Nebeneinander von Tradition und Moderne. Nicht verpassen: die weltberühmten Salzburger Festspiele, die zahlreichen Ausstellungen und wiederkehrenden Kulturveranstaltungen, das "Salzburger DomQuartier", das historische Viertel der Stadt.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here