Tricks, um eine Gewichtszunahme in den Osterferien zu vermeiden

Die Osterzeit, auch wenn sie für die Linie weniger tückisch ist als die Weihnachtszeit, kann uns immer noch ein paar Pfunde mehr übrig lassen. Auf der anderen Seite wäre es wirklich traurig, auf ein Stück Taube, ein Stück Schokolade und vielleicht ein oder mehrere Mittagessen mit Freunden zu verzichten.

Was ist dann zu tun, um das übliche "Ziege und Kohl" zu retten?? Ganz einfach: Befolgen Sie einfach die folgenden Ratschläge.

Für die ganze Woche vor Ostern (und eventuell für die ganze Woche nach Ostern):

1. Eliminieren Sie sowohl den Zucker aus allen Heißgetränken (Tee, Kaffee usw.) als auch aus kohlensäurehaltigen Getränken. Der Rat ignoriert die weit verbreitete Tradition, während der Karwoche keine Süßigkeiten zu essen.

2. Verbrauchen Sie kostenlose Minestrone-Suppe nur zum Mittag- oder Abendessen. Sie können pro Minestrone-Gericht einen Teelöffel natives Olivenöl extra hinzufügen. Kartoffeln und Hülsenfrüchte können unter anderem Gemüse platziert werden. In diesem Fall mit ein paar Lorbeerblättern kochen.

3. Essen Sie nicht mehr als ein Sandwich mit einem Gewicht von bis zu 60 Gramm pro Tag. Als Alternative zum Sandwich können Sie Cracker oder Grissini essen: nicht mehr als eine Portion pro Tag.

4. Hungerattacken mit Obst oder noch besser Gemüse bewältigen. In diesem Zusammenhang kann es sinnvoll sein, immer einen kleinen Lebensmittelbehälter mit bereits gereinigtem und in kleine Stücke geschnittenem Obst und Gemüse griffbereit zu haben. Bananen sind zu meiden.

5. Den Salat mit einer Emulsion anrichten, die mit einem Esslöffel Öl, Essig oder Zitronensaft und Wasser zubereitet wird. Das Wasser wird verwendet, um das Öl zu verdünnen, um Kalorien zu sparen.

Während Mittag- und Abendessen, Snacks mit Freunden

6. Essen Sie kein Brot und Grissini, um Langeweile oder Warten zu täuschen. Bereiten Sie ein Sandwich neben dem Teller zu (maximal zwei) und beschränken Sie sich darauf, das mit dem Geschirr zu essen.

7. Kaue lange jeden Bissen. Es hilft, die Nahrungsmengen nicht zu übertreiben und fördert eine bessere Verdauung.

8. Essen Sie vor dem Essen etwas Obst. Es hilft, nicht zu hungrig zu sitzen und hilft daher, vernünftige Mengen an Nahrung einzuführen.

9. Machen Sie sich die "Halbportionsregel" zu eigen. Es besteht darin, alles zu essen, aber in der Hälfte der Menge.

10. Trink nicht mehr als ein Glas Wein. Es ist ratsam, es während des gesamten Mittag- (oder Abendessens) zu trinken und die letzten Schlucke erst kurz vor dem Verlassen des Tisches zu beenden. So vermeiden Sie die Versuchung, das Glas zwei- oder mehrmals nachzufüllen.

11. Machen Sie nach dem Mittagessen einen Spaziergang von mindestens 40 Minuten in zügigem Tempo. Es dient der Kalorienentsorgung und sorgt vor allem für ein allgemeines Wohlbefinden.

12. In der Mahlzeit nach einem kalorienintensiven Mittag- oder Abendessen nur Minestrone und fettarmen Joghurt einnehmen.

Lesen Sie auch:

Besondere Ostern und Kinder

Küche: Ostern gelber Hase

6 FOTOS entdecken

Ostertest: Sag mir, welches Ei du siehst und ich sage dir wer du bist

gehe zur Galerie

Wie viel kann man aus einem einfachen Ei herausbekommen?! Lesen Sie unsere Fragen, visualisieren Sie die Antworten in Ihrem Kopf und wählen Sie die Lösung basierend auf dem, was Ihnen sofort in den Sinn kommt.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here