Gesundheit und Urlaub: So gehen Sie im Sommer mit Drogen um

Während der Sommersaison kann der Temperaturbereich 'Luftfeuchtigkeit die beeinträchtigen Wirkprinzip vieler Medikamente, wodurch die wohltuende Wirkung auf den Organismus vollständig abgeschwächt wird. Hinzu kommt, dass bestimmte Medikamente verursachen können Nebenwirkungen die sich mit der Sommerhitze erheblich verschlechtern können (veränderte Thermoregulation, Austrocknung etc...).

Das sollte sich jeder Bürger bewusst sein Vorsichtsmaßnahmen auch unter dem Dach umzusetzen.

Um die Ideen ein wenig zu ordnenAIFA (die italienische Arzneimittelbehörde)), die auf ihrer Website dieBroschüre Medikamente & Nachlass mit allen wichtigen Tipps zum richtigen Umgang mit Medikamenten im Sommer.

8 FOTOS entdecken

Hausapotheke für Kinder

gehe zur Galerie

Welche Medikamente sollten Sie zu Hause behalten, wenn Sie Kinder haben?? Hier ist eine Liste der 'unumgänglichen ', vorgeschlagen von Marco Pandolfi, stellvertretender Direktor der operativen Einheit von...

Medikamente & Sommer

Hier die wichtigsten Punkte:

  • Überprüfen Sie die richtige Aufbewahrungsmethode auf der Packungsbeilage des Arzneimittels. Einige Medikamente wie beispielsweise Antibiotika, Insulin, adrenergetische Analgetika und Beruhigungsmittel werden schädlich, wenn sie nicht bei der richtigen Temperatur gelagert werden. Wenn die Begriffe nicht angegeben sind, ist es immer besser, die Medikamente an einem kühlen Ort und niemals über 25 ° C aufzubewahren.
  • Zögern Sie nicht, Ihren Apotheker zu kontaktieren, wenn das Arzneimittel ein anderes Aussehen, eine andere Farbe oder einen anderen Geruch hat als üblich. Bevorzugen Sie feste Formationen gegenüber flüssigen (die empfindlicher auf hohe Temperaturen reagieren).

Lesen Sie auch: Kindersommer: Sieben Tipps, um ihn in vollen Zügen zu genießen, so Kinderärzte

  • Setzen Sie Medikamente nicht direktem Sonnenlicht aus und bewahren Sie sie in einem Thermobehälter auf.
  • Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen können in der großen Sommerhitze entsprechende Behandlungen erfordern. Unterbrechen Sie niemals selbstständig laufende Therapien.
  • Stapeln Sie bei der Abreise nicht alle Bulk-Medikamente in einem Container. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, nehmen Sie Ihre Medikamente in Ihr Handgepäck, aber denken Sie an die Grenze von 100 ml für Flüssigkeiten.

QUELLE: AIFA

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here