Schneespielplätze

Sie sind nicht so groß und berühmt wie Gardaland, aber eines haben sie gemeinsam: Kinder zum Ausgehen zu überreden ist wirklich schwer. Das sind Snowparks, Spielplätze im Schnee, mit Rutschen, Hüpfburgen, Zaubertunnel, Rodelbahnen und Donuts. Da sind sie.

VENETO

In Sappada (Belluno) Er erhöhte Nevelandia, im Herzen der Cadore-Dolomiten. Auf seinen 70.000 Quadratmetern (es ist der größte Snowpark im gesamten Nordosten) gibt es verschiedene Snowtubing-Pisten, Bob- und Rodelbahnen, Animation mit Fantasiepuppen und das Nevelandia Village, ein farbenfrohes Dorf mit "Schlauchbooten " „Und den ganzen Tag belebt durch die Anwesenheit von Animatoren“. Alles serviert von komfortablen Laufbändern. Auch für Erwachsene ist Platz mit der Fun-Rennstrecke für Motorschlitten, die bei Schneemangel zur Quad-Strecke wird.

In der Provinz Belluno, in Zoldo Alto, Es gibt auch Zoldoland, einen Funpark für Kinder: Es gibt Bahnen für Donuts, Hüpfburgen und Bobs, Spiele für Kinder und einen Ruhebereich mit Liegestühlen für die Eltern.

Ähnlich wie Nevelandia, wenn auch etwas kleiner, Lessiland, a Kraut, in der Provinz Verona, nur einen Steinwurf von den Hängen der Lessini-Hochebene entfernt. Ab dem 5. Dezember geöffnet, bietet es neben tausend Unterhaltungsangeboten für Kinder auch Adrenalin für Mama und Papa, die den Nervenkitzel einer Bobfahrt erleben möchten.

PIEMONT

ZU Piemont Zitrone (Cuneo) gibt es einen Spielplatz im Schnee namens Kinder Park. Es gibt Hüpfburgen, Laufbänder für Kinder, die gerade erst die Skier angeschnallt haben, Pisten mit bunten Silhouetten, Pisten für kinderfreundliche Schneemobile, sogar eine Eisbahn zum Gokartfahren.

ZU Frabosa Sottana, Auch in der Provinz Cuneo gibt es Pratolandia, einen Spielplatz für Kinder von zwei bis 12 Jahren mit Häusern, Hüpfburgen, Zauberteppichen, Tunneln und einem Spielplatz.

TRENTINO

In den meisten Skigebieten gibt es einen Bereich für Kinder. Zu den am häufigsten gemeldeten Spielplätzen gehört Scivolandia in Mezzana (Trient) mit Bob- und Rodelbahnen sowie verschiedenen Hüpfburgen.

ZU Cogolo di Pejo, es gibt den Snowpark Biancaneve, ein Gebiet, das mit Skiliften, Laufbändern, Rodelbahnen, Tubing, Iglus, Fahrgeschäften, Tunneln, Bangy Ball, Schulcamp und Snowboardcamp mit Instruktoren ausgestattet ist.

In Doss dei Gembri (Peio) befindet sich der Cirmolino Club Val di Peio, ein mit Inuitdorf mit Iglu, Spielplatz, Miniclub, Snowtubing, Spiele Schlauchboote.

SÜDTIROL

Auf der Seiser Alm, wahres Skiparadies für Familien und Kinder (der Schlern ist das Hexenplateau), gibt es den Ski-Fun-Park Kids, der eine Mischung aus Spielplatz und Kindergarten im Schnee ist: Tunnel, seine Attraktionen.

Am Kronplatz gibt es die Skiparks Croniworld mit Fahrgeschäften, Spielen im Schnee und den Park mit Labyrinthen und Tunneln zum Erlernen des Skifahrens. Im Bereich Carezza schließlich ist Kinderspaß im Kinderland, wo Kinder mit Indianerzelten, Puppen, Schneehügeln, Rutschen und Zauberteppichen spielen können.

VAL D'AOSTA

ZU Courmayeur Snowtubing, Aladdins Teppiche, bunte Autos, Hüpfburgen, große und weiche Lego-Konstruktionen und viele andere Unterhaltungsmöglichkeiten im Funpark Dolonne, der sogar abends oder nachts für private Feiern gebucht werden kann.

Auch Kinder vergnügen sich auf dem Flassin-Spielplatz in Saint Rhémy en Bosses in der Gegend von Crévacol, wo es über 50.000 Meter Pisten für Rafts, Snowbikes, Schlitten und Schlauchboote gibt.

FRIULI VENEZIA GIULIA

Eine weitere Nevelandia in Piancavallo-Aviano (Pordenone) mit einem Spielplatz mit Puppen und Hüpfburgen. Schließlich gibt es in Forni di Sopra (Udine) den Fantasy Snow Park mit bunten Spielen, magischen Tunneln, Flößen und Laufbändern.

Infos und Beratung zur Skisaison 2010/2011 in Schnee-Spezial

Du möchtest andere Eltern um Rat fragen? Gehe zum Forum

Lesen Sie auch Freizeitparks in Italien und Freizeitparks im Ausland

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here