Kid Pass ist geboren, das Portal für Freizeit mit Kindern

Ein Portal, auf dem Sie Hotels, Restaurants, Geschäfte und Museen finden, die ausschließlich für Kinder geeignet sind: ab heute Kid Pass, www.Kinderpass.it, das erste italienische Portal, das die Qualität der Zeit weg von zu Hause für Familien fördert.

Die Idee kam Marianna Vianello, 35 Jahre alt aus Venedig, Mutter von zwei Kindern im Alter von 6 und 2 Jahren, die es durch die Aufgabe einer Festanstellung geschafft haben, mit zwei weiteren Partnern, Andrea Veronese und Nicola Maghini, in dieses Start-up einzusteigen: „Wir Eltern tun sich oft schwer, alle Informationen für die Freizeit in unserer Stadt zu sammeln: Veranstaltungen und es gibt viele Initiativen und wir verirren uns immer auf der Suche nach Neuigkeiten, die für uns wirklich nützlich sind.

Ich wollte ein Portal, das alles auf klare und unmittelbare Weise zusammenführt das Beste aus dem 'familienfreundlichen' Angebot in italienischen Großstädten: eine Website, die auch mit einem Smartphone aufgerufen werden kann, um endgültig zu entscheiden, was in der Nähe von zu Hause zu tun ist oder wenn Sie eine neue Stadt besuchen, Das würde den Eltern helfen, zu verstehen, wo sie am besten bleiben oder mit Kindern im Schlepptau zu Mittag essen", erklärt er.

Ein TripAdvisor für Familien? "Ich würde nicht sagen! Mit uns es wird keine Werbung bezahlt und alle privat akkreditierten Einrichtungen wie Hotels, Geschäfte, Restaurants, aber auch Spielzimmer oder Bibliotheken müssen besondere Qualitätsanforderungen erfüllen", erklärt er.

Tatsächlich gibt es eine Reihe von Symbolen, die Eltern darüber informieren, ob eine Struktur im Inneren einen Wickeltisch, einen Stillbereich, einen Babyparkplatz, einen Unterhaltungsservice, Hochstühle, eine Speisekarte für Kinder, Workshops für Kinder und sogar mehr. «Es werden dann die Kommentare von Müttern und Vätern sein, die über den Erfolg jedes einzelnen Standorts entscheiden: Eine App ermöglicht es, für die am besten ausgestatteten Orte abzustimmen und die Meinungen der Eltern in dieser virtuellen Mundpropaganda helfen anderen, sich im Angebot zu orientieren.

Kid Pass ist vorerst für die Städte von . aktiv Mailand, Rom, Turin, Bologna, Venedig und wartet darauf, andere städtische Gebiete Italiens abzudecken, ein Abschnitt, der den wichtigsten touristischen Orten gewidmet ist.

Lesen Sie auch: 10 ROUTEN MIT KINDERN MIT DEM ZUG UND ZU HAUSE

und lesen Sie die Tipps anderer Eltern zum Urlaub mit Kindern in unserem FORUM

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here