Neapel mit Kindern

Neapel, Stadt des Meeres

Wie wir wissen, können wir, sobald wir den Süden erwähnen, eine der Perlen unseres Landes erwähnen: Neapel.

Wie in allen Küstenstädten tragen diejenigen, die dort geboren wurden, ihren Duft und Geschmack in sich.Die erste Station konnte daher nur die herrliche Promenade sein.Ein langer Asphaltstreifen begleitet die kurvenreiche Küste, die von den Hängen des Posillipo-Hügels zum Hafen führt, um weiter zu den Vesuv-Dörfern zu gelangen. Ein schöner Spaziergang, der mit Kindern, die mit Fahrrädern und Bällen bewaffnet sind, sicher unternommen werden kann, dank der großen Fußgängerzone, die das Durchfahren von Autos verhindert. Wenn wir einerseits die frische Meeresbrise genießen können, haben wir andererseits das Vergnügen einer langen Baumfläche, die die Stadtvilla umrahmt.In den letzten Jahren haben sie diesen Bereich für sportliche Großveranstaltungen genutzt.Tatsächlich war es Austragungsort einer Etappe des AmericanCup und einer des Devis Cups, die in dieser herrlichen Umgebung den richtigen Ort fanden.

Unsere Radtour beginnt auf der Meerseite. Der glatte Asphalt und eine große Fläche zum gemütlichen Flanieren lassen Fahrräder, Roller, Skates und Skateboards frei zirkulieren. Und bei "Babyschritt" sich nicht die Mühe machen und eine Stunde lang Sport treiben und dabei Spaß haben.Da es ein schöner sonniger Tag ist, halten wir für einen Aperitif und mampfen etwas (in der Hoffnung, dass Sonia uns ein paar Chips hinterlässt .)!) zu einem der vielen Chalets in der Umgebung. Während wir noch sitzen sehe ich das kleine Mädchen nach dem x-ten Protest weggehen, weil ich ihr mehr Chips verweigert habe. Und was macht es jetzt? Kleines schlaues Mädchen, am Tisch neben uns, ist voller Komplimente und mit ihrem Hexenblick verzaubert sie sie und stiehlt alle Chips von ihrem Tablett? Nein, so ist es nicht! Mal sehen, ob du mit mir schlau spielst!!!

" Meine Liebe, du hast einen schlechten Bauch, du kannst nicht zu viele Chips essen, gib etwas zurück und danke"Ich weiß, heute Nacht erstickt es mich im Schlaf!Wir überlassen das Meer den Fischerbooten, die an Land zurückkehren und ihren Fang zu den Liebhabern von "frischem Fisch am Sonntag" bringen.

Gesagt, getan!

Und hier ist ein wunderschöner Baum, der genau richtig für uns ist.

Nach so einem Morgen wäre ein Nickerchen nach dem Mittagessen ganz in Ordnung.

Aber wer Kinder hat, weiß sehr gut, dass das nicht möglich ist.

Hoppla! Eile, das Parkticket zu wechseln, eine Geldstrafe passt an so einem Tag einfach nicht!Der herrliche gepflasterte Boden der Villa passt einfach nicht zum Fahrrad, also ist es an der Zeit, den Ball ins Rollen zu bringen!

Papa meldet sich freiwillig, während Mama ihre Hand an ihr "Baby" (die Kamera) legt. Aber es ist nicht einfach, sie bewegen sich zu schnell! Ah, wenn da mein Freund Max wäre, der kann gut mit Fotos!

Ich weiß nicht, ob das kleine Mädchen eher ein Kind oder ihr Vater ist!!!!!

In kürzester Zeit befinde ich mich mitten in einem ausgewachsenen Fußballspiel.Meinem kleinen Krick geht es nicht schlecht? Er wird nicht wollen, dass ich Fußballer werde? Und wo finde ich dann einen "Schleier", um sie zu heiraten?(Fußballer = Gewebe!!!!!) Sie sind jetzt erschöpft!Aber jetzt muss ich mir noch zwei Aufnahmen von diesem wunderbaren Sonnenuntergang geben.

Was für ein Gedicht: das Meer, der Sonnenuntergang, das Rauschen der Wellen und...............Sonia, die immer wieder sagt, dass sie müde ist!

Nach Hause zurückkehrend, färbt der Sonnenuntergang den Vesuv und das Castel dell 'Ovo rot, ebenso wie die Burg Anjou.

Aber es endet hier für heute.Wir gehen zurück nach Hause.

Neapel und Burgen: Castel dell 'Ovo und Castel S.Helm

Heute sind wir da, um uns wie Prinzessinnen zu fühlen.

Wir werden die Schlösser der Stadt besuchen!

Es beginnt von unten: erste Etappe Castel dell 'Ovo .

Der Name leitet sich von einer alten Legende ab, nach der der lateinische Dichter Vergil – der auch als Zauberer galt – in den Kerkern des Gebäudes ein Ei versteckte, das die gesamte Festung aufrecht hielt.

Sein Bruch hätte nicht nur den Einsturz der Burg, sondern auch eine Reihe katastrophaler Katastrophen in der Stadt Neapel verursacht. Natürlich ist es nicht leicht, all diese Treppen zu erklimmen, aber die Aussicht von den Terrassen ist die Mühe wert. Zum Glück hat das kleine Mädchen es ein bisschen alleine geschafft und ein bisschen in ihren Armen. Nun, wenn Sie einen Kinderwagen haben, empfehle ich, den Besuch zu verschieben.

Wie immer ist mein Welpe begeistert von der Weite des Meeres. Er sieht mich an und fragt "Mama, aber wie viel Meer."!".

Der Wind streichelt dann deine Gedanken und lässt dich träumen!

Beim Verlassen gehen wir durch das charakteristische "Dorf am Meer ", wo es charakteristische Restaurants gibt. Wer Fischküche liebt, ist hier genau richtig. Und wie man es nicht ausnutzt! Guten Appetit!

Richtung Vomero Viertel für Castel S.Helm.Via tangenziale ist die ideale, wenige km, Ausfahrt Vomero, Ausfahrt Via Cilea. Sonias Nickerchen im Auto verspricht einen ruhigen Nachmittag

Auf dem Hügel von S.Martino, neben einem spektakulären Panorama gibt es diese Festung, die teilweise aus dem Tuffstein gehauen wurde .

Schloss S.Elmo dominiert die Stadt von oben und erhebt sich im Bereich von S.Martino auf der Spitze des Vomero-Viertels

Die Lage, die sechszackige Sternstruktur, die eine symmetrische Anordnung der Verteidigungskräfte ermöglichte, machte sie zu einer uneinnehmbaren Festung.

Von der Piazza d 'Arms und von den Terrassen genießen Sie einen eindrucksvollen Blick auf das historische Zentrum, den Golf von Neapel, bis hin zum eindrucksvollen Spaccanapoli.

Es beherbergt oft schöne Veranstaltungen wie "Comicon" .

Stative montierte Maschine und zac, Fotos Fotos und mehr Fotos. Vom Flugzeug aus gesehen hat es die Form eines Sterns (und glauben Sie mir, es war aufregend, es zu sehen!damals kamen wir aus Barcelona zurück!).

Trotz ihrer Müdigkeit läuft Sonia weiterhin auf den freien Flächen im Schloss und simuliert eine Art Marsch. Ah, wenn diese Wände sprechen könnten! Ziemlich müde aber zufrieden kehren wir zum Abendessen und Ausruhen nach Hause zurück!

Neapel und Schlösser: Maschio Angioino, Galleria Umberto I und Piazza del Plebiscito

Heute wieder als Prinzessinnen rum.

Weiter geht es zur Burg par excellence, die mit den Zinnen, die wir alle als Kinder gezeichnet haben. Vor den Docks des Hafens, hier steht majestätisch "der Maschio Angioino".

Gesucht von Karl I. von Anjou, ist es zum Wahrzeichen der Stadt geworden.

Heute beherbergt es ein Stadtmuseum.

In der "Sala dei Baroni" einst Thronsaal, heute Sitz der Stadtratssitzungen, haben Mama, Papa und Sonia eine außerordentliche Sitzung für einige Änderungen improvisiert:

  1. das kleine Mädchen schlug vor, die Schulen abzuschaffen, wurde sofort abgelehnt

  2. Papa schlug einen zusätzlichen Urlaub unter der Woche vor, und es wurde einstimmig genehmigt

  3. Mama vermutete eine Gehaltserhöhung und hier begannen die Standing Ovations

Bevor uns jemand tritt, gehen wir alleine weg.

Aber jetzt ist es Zeit fürs Mittagessen! Also springe ich in die Pizzeria.

Die Gegend ist voller Pizzerien und da wir in Neapel sind, sind alle auf dem neuesten Stand!

Vor dem Schloss finden wir den Wassergraben und dahinter die Blumenwiesen und den Ausgangspunkt für die Panoramabusse, die Touristen durch die Stadt bringen.

Nach der Mittagspause geht es heute zum letzten Ziel.

Jetzt geht es an die Galleria Umberto I und die Piazza del Plebiscito.

Wir durchqueren die prächtige Galerie Umberto I, Zwillingsbruder der Mailänder Galerie, die seit jeher ein Ort der Begegnung und Konfrontation zwischen Künstlern war, die sich später im Café Gambrinus auf der Piazza Trieste und Trento versammelten, und befinden uns vor der Piazza d'Armi schönste der Welt: Piazza Plebiscito.

Auf der rechten Seite wird es von einer großen Kolonnade flankiert, in deren Mitte wir die schöne Basilika von S . finden.Francesco di Paola.

Die 1817 von Pietro Bianchi in Auftrag gegebene Basilika wurde 1846 fertiggestellt, inspiriert vom Neoklassizismus, der sich dank Persönlichkeiten des Kalibers von Luigi Vanvitelli . entwickelte und seine größten Vertreter direkt in der Stadt und im Königreich der beiden Sizilien sah. Das Referenzmodell der Kirche waren die Formen des römischen Pantheons.

Im Inneren ist es mit Statuen und Gemälden geschmückt und vor der Basilika befinden sich die Reiterstatuen von Karl III. von Bourbon (Initiator der Bourbonen-Dynastie) und seinem Sohn Ferdinand I.

Die Piazza del Plebiscito ist zum Schauplatz der wichtigsten Stadt- und Landesveranstaltungen geworden: von Wahlveranstaltungen über die Abende der Festivalbar bis hin zur Live-Übertragung im Fernsehen bei nationalen Zeremonien (zum Beispiel zu Silvester).

Traditionell werden jedes Jahr in der Weihnachtszeit Werke zeitgenössischer Kunst in der Mitte des Platzes installiert, die oft wegen ihrer Originalität diskutiert werden.

Nach einem langen Spaziergang, einer Eispause und dem Versprechen, vor der Heimkehr in den Disney-Store zu gehen .(es liegt nicht weit weg!)

Die Schlösser: Königspalast

Besuch des Königspalastes.

Im Laufe seiner Geschichte wurde der Palast zur Residenz der spanischen Vizekönige, dann der Österreicher und später der Bourbonenkönige. Nach der Vereinigung Italiens wurde es die neapolitanische Residenz der Herrscher des Hauses Savoyen genannt.

Der Palast wurde 1600 von Domenico Fontana . als vizeköniglicher Palast erbaut.

Die Fassade mit Portikussockel mit zwei Fensterreihen ist 169 Meter lang, in der Mitte sind die königlichen und vizeköniglichen Wappen zu sehen. Es behält die ursprünglichen Formen bei, mit Ausnahme des Portikus, wo in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts von Vanvitelli die Tore geschlossen wurden, um seine Stabilität zu erhöhen

Wenn Sie das Gebäude betreten, betreten Sie die Ehrenhof die die architektonische Prägung von Domenico Fontana . bewahrt.

Vor demselben Hof befindet sich ein Brunnen aus dem 19. Jahrhundert mit der Statue von Fortuna.

Sie betreten die historische Wohnung für die monumentale und leuchtende Pracht der Ehrentreppe.

Das Royal Apartment wird als Museum mit dem Namen genutzt Historische Wohnung seit 1919.

Während des Besuchs können Sie die königlichen Etikette-Räume auf der edlen Etage bewundern, die keine Veränderungen erfahren haben.

30 Räume, darunter die königliche Kapelle und das Hoftheater.

Faszinierend und wie man die Augen nicht verschließt und sich zwischen diesen Räumen mit fürstlicher Kleidung vorstellt!

Im Thronsaal lief dann das kleine Mädchen, wenig interessiert an den verschiedenen Beschreibungen, die wir ihr machten, um sich auf den Thron zu setzen!

Sehr verständnisvoll lädt uns die Wärterin ein, das kleine Mädchen im Auge zu behalten!

Die königlichen Gärten sind von den Fenstern der Fassade zum Meer zu sehen.

Es scheint ein Märchen zu sein!

Schade, dass es damals noch keine Aufzüge gab, die Innentreppe ist ein herrliches, aber ermüdendes Kunstwerk, mit 15 kg im Arm zu erklimmen.

Ich denke, als gut träumendes Aschenputtel (aber im Bewusstsein, dass sich der einzige Prinz Italiens dem Fernsehen verschrieben hat), umarmen wir unseren Hausprinzen und gehen glücklich in unsere Heimat zurück.

Neapel für Kinder geeignet: Parco Virgiliano

Nach so viel Kultur durften wir heute den Sonntag, der der Unterhaltung für Sonia gewidmet ist, nicht verpassen. Am frühen Morgen fahren wir zum Virgilian Park auf dem Posillipo-Hügel.

Stündliches Parken im Schatten der Bäume, die die Allee zum Eingang säumen.

Kaum sind wir diesmal mit Roller und Ball bewaffnet ankommen, tauchen wir in diesen riesigen grünen Hügel ein.

Zur Begrüßung am Eingang ein wunderschöner Wasserfall und eine Allee, die uns zu einem für Kinder ab 6 Jahren ausgestatteten Bereich führt.

Unnötig zu erwähnen, dass er diese Spiele auch ausprobieren wollte und nicht schlecht abgeschnitten hat! (mit Hilfe von Papa geholfen)

Überzeugt, dass es für sie passendere Spiele gibt, betreten wir die von Bäumen gesäumte Allee, wo wir rechts an einem großen Mehrzwecksportkomplex vorbeifahren, während wir links am Meer vorbeifahren.

Die charakteristischen gepflasterten Alleen und teilweise bergauf machen es den Kleinen schwer, das Fahrrad zu benutzen, deshalb haben wir unsers zu Hause gelassen!!!!

In dem ihrem Alter gewidmeten Bereich angekommen, taucht sie in tausend Spiele ein: Rutschen, Schaukeln verschiedener Art und scheint "vor Freude betrunken" zu sein.

Aber für Sonia ist es Zeit zum Mittagessen und da sie es so mag, essen wir auf der Wiese und streng ohne Schuhe!

Für uns Erwachsene stattdessen ein Aperitif in einem der charakteristischen Chalets des Parks, im Schatten mit Snacks und im Hintergrund von Vogelgezwitscher.

Ich schaue mich um und erinnere mich, wie wir Sonia, gerade geboren, um sechs Uhr morgens hierher gebracht haben, damit sie die frische Luft genießen konnte.

Eines Tages, als wir saßen und Sonia mit "mama's baby's milk baby " frühstückte, startete das Bewässerungssystem und wir wurden durchnässt, aber vor Lachen konnten wir uns keinen cm bewegen!!!!!!!! (es war Mitte August!)

Wir fahren nach Hause und da auf dem Weg zum Auto immer ein Supermarkt geöffnet ist (auch sonntags), kaufen wir etwas Leckeres für Mamas und Papas Mittagessen!

Die Caccia-Familie

Hallo, wir sind die Familie Caccia, 40-jährige Mutter Lisa, 43-jähriger Vater Dino und 3-jährige kleine Sonia. Wir leben in Neapel, das auch unsere Heimatstadt ist.

Wir lieben es zu reisen und jeder Moment ist gut zu gehen. Ein weiteres Familienmitglied ist unser kleines Kätzchen, das uns überall hin folgt.

Wir haben dieses Abenteuer alle zusammen genossen.

Die Routen der Familie Caccia in Kampanien:

  • Mit Kindern Neapel besuchen

  • Die Hirten und das unterirdische Neapel

  • Ausflug mit Kindern nach Agropoli und Paestum

Schauen Sie sich die Reiserouten anderer Familien im Abschnitt für reisende Kinder an

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here