Litauen: Was mit Kindern zu sehen

In Vilnius ist für alle Spieleliebhaber das Spielzeugmuseum ein Muss, das die Geschichte des Spielzeugs von der Antike bis zur Gegenwart nachzeichnet.

In der Hauptstadt gibt es auch das Museum of Illusions: eine echte Neuheit für die Stadt. Ein Ort für wahrhaft unmögliche Fotos: Häuser auf dem Kopf, Spiegel, die den Körper verformen. Kurz gesagt, viel, viel Spaß.

Die mittelalterliche Hauptstadt Litauens, Trakai Trakai, ist einer der schönsten Orte für einen Besuch mit Kindern. In der roten Burg mit Blick auf den Galve-See werden das ganze Jahr über historische Neuinterpretationen mit Damen, Rittern und Narren organisiert.

Druskininkai ist das bekannteste Heilbad Litauens. Das touristische Angebot umfasst zahlreiche Thermen, die teilweise auch für Kinder geöffnet sind

Auch in Druskininkai sollte man sich den AquaPark nicht entgehen lassen, der neben Rutschen und Wasserspielen Räume zum Wohlfühlen in einer einzigartigen Indoor-Struktur bietet.

Für Schneeliebhaber ist die Snow Arena eine ganzjährig geöffnete Indoor-Skipiste.

Klaipeda Klaipeda, an der Ostsee. Im Litauischen Meeresmuseum sollten Sie das Delphinarium nicht verpassen.

Und immer in Klaipeda Klaipeda, alle Abenteuer im Dinosaurierpark, eine echte Spaßoase, mit Rekonstruktionen von T-Rex und Brontosauriern, einem 5D-Kino, einem Spiegellabyrinth, einem Spielplatz und sogar einem Haus auf dem Kopf.

Eine Station, die Sie im Birute Park (Palanga) nicht verpassen sollten, ist das Bernsteinmuseum. Im Inneren des Tiškevičiai-Palastes aus dem 19.000 Bernsteinstücke, die teilweise tierische oder pflanzliche Einschlüsse enthalten.

Was tun mit den Kindern im Regionalpark Anykščiai? Der Baumwipfelpfad ist ein ganzjährig geöffneter 21 Meter hoher Pfad, der sich durch den Wald schlängelt. 300 Meter lang, umfasst 13 Raststationen und einen 34 Meter hohen Aussichtsturm.

Im Regionalpark Anykščiai können Sie auch das Pferdemuseum besuchen, um die faszinierende Welt der Pferde zu entdecken.

Im Reservat Pašiliai kann man Bisons sehen. Sie sind frei und grasen wie früher im Park

Samogitia. Diese Gegend ist wirklich faszinierend. Sehenswert ist das Cold War Museum, das sich in einer alten Raketenbasis befindet.

Der Erlebnispark Tauragė bietet ein einzigartiges Erlebnis: die Übernachtung im Baumhaus.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here