Das Aquarium von Genua

In Genua gibt es das größte öffentliche italienische Aquarium (das zweite in Europa nach dem in Valencia, Spanien). Es wurde 1992 anlässlich der Colombiadi (den Feierlichkeiten zum 500. Jahrestag der Entdeckung Amerikas) eingeweiht und vom berühmten Architekten Renzo Piano erbaut und befindet sich im charmanten Porto Antico. Das Aquarium hat eine Fläche von fast 10.000 Quadratmeter und beherbergt nicht nur Meeresfische, darunter Delfine, Haie, Robben und Schildkröten, sondern auch Amphibien, Reptilien, Regenwaldtiere und Süßwasserfische. Die Route dauert etwa 2,5 Stunden und schlängelt sich durch über 30 Tanks, die die ursprüngliche natürliche Umgebung jeder beherbergten Art rekonstruieren.

Die Aquarienbecken, die bei der Öffentlichkeit am beliebtesten sind, sind diejenigen, in denen die größten Wassertiere wie Haie, Delfine, Schildkröten, Robben und Pinguine untergebracht sind. In einigen speziellen Berührungsbecken können Besucher ihre Hände eintauchen und die Fische direkt berühren.

Einmal im Monat schlägt das Aquarium von Genua die "Nacht mit den Haien " vor, maximal 35 Kindern pro Nacht (im Alter von 7 bis 13 Jahren) bieten, vor dem Haifischbecken zu schlafen, eine ganze Nacht im Aquarium zu verbringen, um alles über das nächtliche Verhalten seiner Bewohner zu erfahren.

Die Vereinbarung mit Nickelodeon, Viacoms Satellitenkanal (Sky 605 und 606) für Kinder und Familien, zu dem auch SpongeBob gehört, der berühmte animierte gelbe Schwamm, der in der TV-Serie in einem Korallenriff lebt.

Der didaktische Bereich des Aquariums, der den Korallenriffen gewidmet ist, wurde renoviert, um den Besuchern durch die Augen von SpongeBob . erzählt zu werden. Im Aquarium von Genua gibt es seit über einem Jahr auch einen echten SpongeBob-Raum, in dem Kinder lustige Spielmomente erleben können. In der Umgebung ist es möglich, die Folgen der Zeichentrickserie zu sehen, mit den SpongeBob-Apps zu spielen und sich in einem Mini-Set in Gesellschaft der beliebten Zeichentrickfiguren fotografieren zu lassen.

Die verschiedenen "Edutainment"-Animationen, in Zusammenarbeit mit den Experten des Aquariums von Genua, angereichert mit SpongeBobs eigener Sprache und Ikonographie und entlang des Ausstellungsverlaufs geplant, behandeln verschiedene Themen im Zusammenhang mit der Meereswelt. Schließlich erhalten alle Kinder einen Mini-Guide mit beschreibenden Materialien der Meereslebewesen mit allen Ratschlägen von SpongeBob, um das empfindliche biologische Gleichgewicht zu erhalten.

Die im Ticketpreis enthaltenen Animationen finden jeden Samstag und Sonntag um 11 Uhr statt.30, 12.30, 14.30 und 16.30.

Betreten Sie das Aquarium kostenlos


In diesem Jahr erstreckt sich die Vereinbarung mit Nickelodeon auf die RCS Group, die zusammen mit Costa Edutainment das „Spongebob. Ein Meer von Entdeckungen "das zusammen mit Corriere della Sera und Gazzetta dello Sport ab Dienstag, 23. Jede Ausgabe ist einer anderen Meeresart gewidmet, stimuliert und unterhält Grundschulkinder mit vielen Informationen, Kuriositäten und Bildern. Außerdem gibt es Materialien und Anleitungen zur Origami-Herstellung in verschiedenen Größen und Farben: angefangen bei Haien, aber auch Delfine, Quallen, Wale, lachende Fische und vieles mehr! Alle in 20 Veröffentlichungen jeden Dienstag.


Alle Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren, die 10 verschiedene Stempel sammeln (als Geschenk bei jeder Ausfahrt und zum Aufkleben auf das entsprechende "Seewolfpatent") haben freien Eintritt in das Aquarium von Genua.

Eintritt: 24 €; von 4 bis 12 Jahren 15 €; bis 3 Jahre gratis.
Infos: Tel. 010.2345678, www.Das Aquarium von Genua.es

Sehen Sie sich die Liste der wichtigsten italienischen Aquarien an

Das könnte Sie interessieren: das Museum ohne Langeweile, Museen für Kinder: die 11 schönsten Italiens

Aus dem Forum: Urlaub und Freizeit

21 FOTOS entdecken

Wir besuchen mit den Kindern das Aquarium von Genua

gehe zur Galerie

Heute werden wir zwischen Muränen, Piranhas, Schmetterlingen, Robben, Pinguinen und Delfinen gehen. Gemeinsam mit unserer ligurischen Reporterfamilie entdecken wir das Aquarium von Genua.

7 FOTOS entdecken

Genua und Umgebung, eine Reiseroute für Kinder

gehe zur Galerie

Das Aquarium und das Galata-Meeresmuseum sind die Hauptattraktionen in Genua für Kinder. Für die ganze Familie gibt es auch das Caruggi, den Dogenpalast, die Lanterna, das Geschichtsmuseum...

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here