Die Laterne von San Martino: die Tradition

Denn am 11. November San Martino und... ein Laterne? Vor allem in den nordischen Ländern und in Deutschland ist es Tradition, die sog Laternen von San Martino. 11. November und der Sommer von San Martino markiert den Beginn der Weihnachtszeit.

An diesem Tag findet alljährlich der Laternenumzug, der Laternenumzug, statt, ein abendlicher Umzug, bei dem Kinder mit den von ihnen selbst brennenden Laternen umherziehen. Lieder oder Kinderreime werden gesungen. Traditionell werden die Laternen dann bis Weihnachten täglich angezündet.

In einigen Gegenden die Laternen leuchten am 10. November, anlässlich der Geburt von Martin Luther.

Die Geschichte der Laterne von San Martino

Die Tradition von San Martino

Dort Tradition von San Martino es hat seine Wurzeln im vierten Jahrhundert nach Christus und verehrt eine wirklich existierende Person, den Bischof Martin von Tours. Als Sohn eines Soldaten wuchs er inmitten von Schwertern und Schlachten auf, bis er eines Tages auf dem Weg nach Amiens in Frankreich, wo er diente, einem Bettler begegnete. Der in Lumpen gehüllte Bettler kämpfte im eisigen französischen Winter gegen die Kälte. Nach dem christlichen Kult gab ihm Martin seinen Mantel und nach einem Offenbarungstraum änderte er auch sein Leben. Er wurde 371 n. Chr. Bischof von Tour.Es gibt 11. November ist der Tag seiner Beerdigung.

Woher kommt die Tradition der San Martino Laterne

Mit der Beerdigung des Heiligen verbunden ist eine Legende, die Legende von der Laterne von San Martino und von den Lichtern. Es heißt, die Gläubigen hätten den Leichnam mit Lichtern und Laternen begleitet: Seitdem warten vor allem in nordeuropäischen Ländern Kinder mit einem Licht im Fenster auf die Martinsnacht, um an den Heiligen zu gedenken oder Umzüge zu machen.

Unter den Liedern, die gesungen werden:

Ich gehe mit meiner Laterne

und meine laterne mit mir

Ich gehe mit meiner Laterne und meiner Laterne mit mir.

Das Kinderlied von San Martino vorgelesen

Wie man Kindern auf einfache und kindgerechte Weise die Tradition von San Martino näherbringt? Dieser Kinderreim, geschrieben von Mimmo Mollica, kann uns helfen.

Auf Speaker hören. Lesen Sie auch: Lavoretti di San Martino

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here