Spiele zum Spielen am Strand: 20 Ideen für Kinder jeden Alters

Als er dort ankommt'Sommer c'es ist nur ein Feld von Spiel für Kinder, die Urlaub am Meer machen: die Strand. Um zu verhindern, dass sie mit Smartphones und Tablets verschwinden, können Sie ihnen einige lustige Ideen anbieten, um sie altersgerecht zu unterhalten.

Wir haben viele Ideen in den Büchern gefunden "Lass uns zusammen ein Spiel spielen! 100 Vorschläge, um die Partys Ihres Kindes schöner zu machen "(Red Edizioni), " Der Garten der kreativen Spiele "(Salani), "50 lustige Spiele "(Magazzini Salani), Das Buch der Spiele.

In diesem Artikel

  • Spiele für 1-3 Jahre alte Kinder
  • Spiele für 4-6 Jahre alte Kinder
  • Spiele für 7-10 jährige
  • Spiele ab 11 Jahren

SPIELE AM STRAND FÜR KLEINE KINDER (1-3 JAHRE)

1. Spring, Hase, spring!


Ein Spiel, das ab 3 Jahren gespielt werden kann. Bitten Sie alle Kinder, wie Hasen zu springen und an einer Stelle zu rufen: "Achtung, ein Fuchs!". In diesem Moment müssen alle anhalten und stehen bleiben; wer sich bewegt, wird eliminiert. Wenn du sagst: "Die Gefahr ist vorbei", kann jeder wieder anfangen zu springen. Um sich ein wenig zu bewegen' Im Spiel können Sie auch die Gefahren variieren und dem Fuchs einen Falken, einen Jäger, ein Auto usw. hinzufügen.

2. Sandburgen


Ein klassisches und immer aktuelles Spiel, das auch etwas größeren Kindern angeboten werden kann. Um eine Sandburg zu bauen, braucht es Eimer, Spaten und viel Fantasie. Natürlich müssen Sie einen Sandstrand wählen, vorzugsweise einen feinen und goldenen, ohne Kieselsteine. Anschließend kannst du deine Konstruktion mit Steinen, Zweigen und Bändern dekorieren. Um das Spiel wettbewerbsfähiger zu machen, können Sie sich in zwei Teams aufteilen und einen oder mehrere Schiedsrichter wählen, die entscheiden, welche Struktur die schönste ist. Am Ende wird es Spaß machen, die Kinder alles zerstören zu lassen. Hier ist die Formel für die perfekte Sandburg!

Lesen Sie auch: 50 Spiele für Kinder von 1 bis 10 Jahren

3. Alle stehen


Bitten Sie die Kinder, sich auf den Boden zu hocken, während Sie ihnen Musik vorspielen, die zum Erstellen geeignet ist' D'Atmosphäre. Annektieren'Stoppen Sie plötzlich die Musik und sagen Sie: "Alle stehen auf"!". Die Kinder müssen dann auf die Füße springen. Dann sag: "Setz dich alle hin!"und sie müssen wieder in die Hocke gehen. Starte die Musik neu und starte das Spiel neu.


4. Sonderrelais


Teilen Sie die Kinder (die mindestens 3 Jahre alt sein müssen) in zwei Teams auf. Das erste Mitglied jedes Teams muss zur Ziellinie laufen, die Sie zuvor auf dem Sand markiert haben, diese mit einem Fuß berühren und zur Startlinie zurückgehen. Wenn er auf dem Rückweg zu laufen beginnt, wird er mit dem bestraft'Schiedsrichter und muss zur Ziellinie zurückkehren. Sobald das erste Teammitglied zur Startlinie zurückgekehrt ist, muss das zweite in Richtung Ziellinie laufen, und so weiter für alle Teammitglieder. Das erste Team, das die Staffel beendet, hat das Spiel gewonnen.

Bei älteren Kindern können Sie die Bewegungen erschweren. Sie können den Kindern zum Beispiel sagen, dass sie auf einem Bein bis zum Ziel hüpfen und dann zurückgehen sollen, indem Sie auf beiden Beinen springen.

5. Das Rennen der Schnapsgläser


Legen Sie eine Start- und eine Ziellinie fest. Bitten Sie die Kleinen, an der Startlinie zu stehen und jedem ein Glas Wasser zu geben. Wenn Sie "weg" sagen, müssen die Kinder in Richtung Ziellinie gehen und versuchen, nicht einmal einen Tropfen Wasser zu verschütten. Bei der Ankunft werden alle belohnt, auch diejenigen, die das ganze Wasser verschüttet haben.

SPIELE AM STRAND FÜR KINDER VON 4 BIS 6 JAHREN

1. Wer fällt, verliert

Stellen Sie zwei Eimer einige Meter voneinander entfernt auf den Boden. Zwei Spieler steigen ein und jeder nimmt den einen in die Hand'Ende eines Seils. Beim "Auswärts" beginnt das Duell: Sieger ist derjenige, der es dort zu Fall bringt'andere aus dem Eimer, ohne dabei zu fallen.


2. Die Murmeln


Das erste, was Sie tun müssen, ist eine Murmelbahn im Sand zu bauen: Stellen Sie sicher, dass sie "Stolpersteine ​​" hat, wie unerwartete Kurven oder steiles Auf und Ab. Legen Sie für jeden Spieler eine Murmel auf die Schiene und rollen Sie sie abwechselnd mit einem Squirt (eine schnelle Bewegung der Hand, die durch Einschnappen der'Index am Daumen). Sieger ist derjenige, der es schafft, die Runde dreimal in kürzester Zeit zu drehen.

Lesen Sie auch: Spiele für 6-Jährige

3. Das Rennen der Schubkarren

Ein bekanntes und beliebtes Spiel für Kinder ab fünf Jahren. Zeichne eine Start- und eine Ziellinie. Teilen Sie die Kinder in Paare auf und bitten Sie jedes Kind, ein "Gärtner" zu sein und alle'außer die "Schubkarre" zu tun. Gärtner müssen Schubkarren an den Knöcheln stützen, während Schubkarren auf ihren Händen laufen müssen. Stellen Sie sicher, dass sich die Paare an der Startlinie aufstellen und bei Ihrem Start müssen sie so schnell wie möglich die Ziellinie erreichen.

4. Das Sieb

Teilen Sie die Spieler in zwei oder drei Teams auf und geben Sie jedem einen vollen Eimer d'Wasser und ein Schwamm. Lass sie sich aufstellen, wie bei einem Staffellauf. Der erste Spieler in jeder Reihe taucht den Schwamm hinein'Wasser und werfen Sie es dann auf einen Teamkollegen, der sich in einer Entfernung von 3 oder 4 Metern befindet. Dies muss den Schwamm mit einem Sieb auf dem Kopf nehmen. Dann kann er es in eine Plastikflasche quetschen und zum zweiten in der Reihe zurückwerfen, bis die Teamkollegen ausgehen. Wer die Flasche am meisten füllt, gewinnt'Wasser.

5. Der Scavone

Teilen Sie die Spieler in verschiedene Teams auf, die um ein vordefiniertes Spielfeld herum aufgereiht sind, in dessen Mitte der "Scavone " steht (ein weiterer Spieler, der die Rolle eines exotischen Tieres spielt, das nie ans Tageslicht geht, sondern umherirrt um die Höhlen herum, die beängstigende Geräusche machen). Die Teilnehmer werden von eins bis zur Anzahl der Spieler nummeriert. Wenn das'Der Schiedsrichter wird eine Nummer nennen, dies wird zum Jäger: ihm werden die Augen verbunden und er muss sich ins Dunkel werfen'innerhalb des Feldes, um zu versuchen, den Scavone zu erobern, der alle bewegen kann'im Feld. Teamkollegen können dem Jäger mit verbundenen Augen helfen, indem sie ihm Anweisungen geben: "vorwärts", "rückwärts", "links", "rechts".

Einmal gefangen, kehren die Jäger zu ihrem Team und dort zurück'Schiedsrichter ruft andere Jäger an.

SPIELE AM STRAND FÜR KINDER VON 7 BIS 10 JAHREN

1. Das menschliche Gewirr

Du wählst einen Spieler namens "Disruptor", der zur Seite tritt und darauf wartet, dass die anderen Spieler im Spiel ein menschliches Gewirr bilden. Dazu müssen sie nebeneinander stehen'einander bei der Hand zu nehmen und sich zu kreuzen, über oder unter den Gefährten zu gehen, ohne sich jemals zu lösen. Sie müssen versuchen, sich auf die komplizierteste Weise zu verheddern (ohne sich zu verletzen). Der "Entangler" muss das Gewirr entwirren, indem er den Spielern Befehle gibt, wie z.B. "Francesco geht über Marcos Arme" oder "Alessandra dreh dich selbst an". Selbst wenn du versuchst, dich zu befreien, kannst du nie die Finger davon lassen. Das Spiel endet, wenn alle wieder Seite an Seite sind'Sonstiges.


2. Schießen (mit Hüten)


Um zu spielen, musst du mindestens vier Jahre alt sein. Bilden Sie sich zu zweit und stehen Sie sich gegenüber'andere etwa vier Meter entfernt. Holen Sie sich vier Hüte und einen langen Holzlöffel. Ein Kind nimmt die Hüte und die'der andere Löffel. Der erste wirft einen Hut nach'andere an den Begleiter, der versuchen muss, sie mit dem Löffel zu fangen. Das Paar mit den meisten Hüten gewinnt. Um das Spiel zu erschweren, können Sie die Zeit markieren.

Lesen Sie auch: Spiele im Freien für Kinder von 9 bis 10 Jahren

3. Schatzsuche

Die einfachere Version kann auch für jüngere Kinder geeignet sein, aber je älter sie werden, desto mehr können sie die Schwierigkeiten erhöhen und sogar für einen unterhalten'ganzer Tag für die älteren Kinder. Die Basisversion beinhaltet das Verstecken eines "Schatzes " (z. B. Süßigkeiten oder verschiedene Süßigkeiten) in a'definierter Bereich des Strandes. Die Suchenden müssen in einer bestimmten Zeit den Schatz finden. Wer es findet, kann einen anderen verstecken und so weiter.

Für ältere Kinder können Sie Tests und Schwierigkeiten hinzufügen: In unserem Artikel 10 Schatzsuchen für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren finden Sie viele Ideen und Ideen.

4. Quiddich


Das Harry-Potter-Spiel kann auch am Strand gespielt werden, in Zusammenarbeit mit mindestens einem Dutzend Freunden. Sie können entscheiden, ob Sie pünktlich spielen oder eine bestimmte Punktzahl erreichen möchten.
Das erste, was Sie tun müssen, ist einen Schiedsrichter zu finden. Dann erhalten Sie 6 Kreise, um die 3 Körbe für jedes Team zu machen, 2 Klatscher (leichte Bälle), 2 Quaffel (andere Bälle, die sich von Klatschern unterscheiden), 1 Schnatz (ein Tischtennisball) und Bänder, um das Feld abzugrenzen.
Teilen Sie die Teilnehmer in zwei Teams auf, alle'intern von jedem von ihnen muss identifiziert werden:

  • 2 Suchende, deren Aufgabe nur darin besteht, den "Snitch d'Gold ", das einige Erwachsene (oder ältere Kinder) während des Spiels auf sich selbst werfen werden. Nimmt ein Sucher den Schnatz, erhält er für sein Team 150 Punkte; dann gibt er es den Erwachsenen zurück, die anfangen, es zurückzuwerfen.
  • 2 Batter, die die Gegner stören müssen, indem sie die Gegner mit den Klatschern schlagen (vom Hals abwärts).
  • 5-7 Jäger, die am Quaffel vorbeikommen und versuchen, einen Korb in den drei vertikal hängenden Kreisen zu bilden (jeder Korb hat 10 Punkte).
  • 1 Torwart, l'der einzige, der dabei sein kann'Bereich vor den Körben: seine Aufgabe ist es, sie zu verteidigen und die Jäger nicht in die Mitte treffen zu lassen.


5. Die menschliche Statue

Schreiben Sie auf Zettel zwei Körperteile (z. B. Nase-Hand; Ohr, Rücken usw.). Bilden Sie zwei Teams und geben Sie jedem Spieler einen Zettel. Der erste und der zweite lesen die enthaltenen Anweisungen und müssen die beiden angegebenen Teile verbinden. Wenn der erste zum Beispiel Nase an Ohr hat, muss er seine Nase dagegen halten'Ohr des zweiten usw. Die anderen Spieler müssen sich Hand in Hand an die vorherigen anlehnen: Das Team, das mit allen angezeigten Teilen länger bleibt, gewinnt.

SPIELE AM STRAND FÜR KINDER ÜBER 11 JAHRE

1. Beach-Volleyball

Eine schöne Art, ältere Kinder zu unterhalten, besteht darin, sich auf körperliche Aktivität zu konzentrieren. Begrenzen Sie das Spielfeld (vorschriftlich 8x16 Meter) und stellen Sie ein Netz in einer Höhe von 2,24 Metern für Mädchen und 2,43 Metern für Männer auf. Jedes Spiel wird von zwei Teams zu je zwei Spielern gespielt und es gibt keine Änderungen. Das Match wird im besten von drei Sätzen zu je 21 Punkten gewonnen.


2. Das Tauziehen

Ein weiterer Klassiker der Outdoor-Spiele ist das Tauziehen. Teilen Sie sich in zwei Teams auf und versuchen Sie, sie nach Spielertyp auszugleichen, und stellen Sie sich an den beiden Enden eines Seils auf. In der Mitte wird ein Band gebunden, das in Übereinstimmung mit der Spielfeldmitte platziert wird (erkennbar zum Beispiel an einem Ast). Das Ziel jedes Teams ist es, sich gegenseitig auf die andere Seite des Spielfelds zu ziehen.


3. Federjagd

Ein kreatives Spiel für neun oder mehr Spieler. Bilden Sie mindestens zwei Teams und schreiben Sie ihre Namen auf die Eimer. Stellen Sie eine Leiter oder einen Hocker in die Mitte des Feldes und stellen Sie die Eimer etwa sechs Schritte davon entfernt auf. Der Richter sitzt auf der obersten Stufe der Leiter mit einem Becken voller Federn. Der Schiedsrichter breitet die Federn eine Handvoll in der Luft aus und versucht, sie von der Leiter wegzudrücken. Die Spieler müssen die Federn im Handumdrehen mit einem ihnen gegebenen Löffel nehmen und in den Container ihrer Mannschaft bringen. Wer sie abholt, wird eliminiert. Das Team, das nach drei Minuten die meisten Federn sammelt, gewinnt.


4. Nordländer und Südländer


Es werden zwei Teams mit der gleichen Anzahl von Spielern gebildet, die jeweils eine Flagge zum Verstecken haben. Teilen Sie das Spielfeld in zwei Teile: einen für die Nordländer und einen für die Südländer. Jeder wird eine Kopfhaut haben.

Ziel des Spiels ist es, mehr Gefangene zu machen, indem man so viele Gegner wie möglich skalpiert und die feindliche Flagge findet. Jeder Teilnehmer kann jeweils einen Feind gefangen nehmen und muss ihn ins Gefängnis begleiten (in diesem Moment können sie von niemand anderem gefangen genommen werden). Wer die Flagge hingegen findet, muss sie ins Gefängnis bringen, ohne erwischt zu werden, sonst verliert sein Team.


5. Wasserball

Aufblasbare Ballons mit Wasser füllen. Zeichne in der Mitte des Spielfelds eine Linie auf den Boden und bilde zwei Teams mit gerader Spielerzahl, die sich gegenüberstehen müssen. Jedes Paar hält ein offenes Strandtuch und verwendet es, um die mit Wasser gefüllten Ballons in Empfang zu nehmen und dem gegnerischen Team zuzuwerfen.

Wer den Wasserballon fallen lässt, wirft ihn nicht über die Linie oder lässt ihn platzen, bekommt einen Punkt. Wenn drei Punkte erreicht sind, wird das Paar eliminiert. Es wird in Runden gespielt.

Lesen Sie auch: die besten Wasserspiele für Kinder

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here