Sommer auf Mauritius: Was tun zu zweit, mit Kindern oder mit Freunden?,

Sie haben sich noch nicht entschieden, wo Sie in den Urlaub fahren möchten? Sie möchten ein fernes Ziel, wissen aber nicht wohin? Mauritius, eine Vulkaninsel im Herzen des Indischen Ozeans, ist die ideale Wahl für alle: Paare, Familien, aber auch mit Freunden. Der Vorteil ist das vielfältige Angebot an weißen Sandstränden, türkisfarbenem Wasser, aber auch Vergnügungsparks und diversen sportlichen Aktivitäten.

Hier sind einige Vorschläge des Tourismusverbandes von Mauritius.

1 - Kuscheln für Paare

Für Paare gibt es nichts Schöneres, als sich in den exklusiven Resorts der Insel verwöhnen zu lassen und so die bekannte mauritische Gastfreundschaft. Das Ergebnis ist ein Urlaub aus langen Strandspaziergängen und Baden im kristallklaren Wasser, ein Spektakel einzigartiger Sonnenuntergänge, gastronomischer Erlebnismix aus französischer, indischer und chinesischer Küche, Entspannung in einer wahren Wohlfühloase mit vom Meer inspirierten Behandlungen , afrikanische und kreolische Rituale basierend auf lokal produzierten Blumen, Kräutern und ätherischen Ölen.

Und um die Insel zu besuchen, können Sie alle Arten von Ausflügen buchen, um ihr grünes Herz zu entdecken, einschließlich

  • der Botanische Garten von Pamplemousses im Hinterland
  • die farbigen Erden von Chamarel im südwestlichen Teil
  • der Black River Gorges Nationalpark im Süden

Aber die Vorschläge enden hier nicht!

2 - Was als Familie zu tun ist

Viele Aktivitäten sind auch für diejenigen geplant, die sich entscheiden, mit der ganzen Familie zu reisen, dank der zahlreichen Hotels und Resorts mit Kinderclub-Programmen und speziellen Aktivitäten.

Was man stattdessen auf der Insel alles zusammen machen kann? Zu den interessantesten Aktivitäten:

  • Schnorcheln zwischen dem Meeresboden in der Gegend von Grand Baie im Norden und dem Meeresschutzgebiet Blue Bay im Süden
  • Besuche die Casela World of Adventures für einen Tag auf der Farm, wo Sie unter Aufsicht von Parkexperten Ponys reiten, mit großen Tieren wie Nashörnern, Karakalen und Löwen interagieren können
  • die Curious Corner von Chamarel, eine einzigartige Attraktion aufgrund der beeindruckenden Spiegelspiele und optischen Täuschungen
  • Dodo Quest in Moka ist ein Fluchtraum, in dem die Teilnehmer nach einer Reihe von Hinweisen alle versteckten Objekte finden und Rätsel lösen müssen, die sich auf die Geschichte von Mauritius beziehen.

Der Punkt für Mauritius? Besuchen die Insel erfordert keine Impfungen und Kinder werden nicht einmal unter Jetlag leiden angesichts der 2-Stunden-Zeitzone mit Italien.

3 - Auf der Flucht mit Freunden (oder Freundinnen)

Zwischen Entspannung und sportlichen Aktivitäten wird es nie langweilig. Reisefreunde haben die Qual der Wahl für einen hundertprozentig spaßigen Urlaub zwischen entspannten Tagen am Meer und zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Segeln, Katamaran, Windsurfen und Kite- und Kajakfahren, Tauchen und Schnorcheln am Korallenriff. Und noch Naturausflüge mit dem Quad im Jemen-Naturreservat an der Westküste, der Domaine de l'Etoile an der Ostküste und dem Reservat Frederica im Süden, Teil der Domaine de Bel Ombre. Und abends können sie Séga, folkloristischen Tänzen mit afrikanischen Wurzeln, bei frischen Cocktails in entspannter Atmosphäre beiwohnen.

Und dennoch darf eine Tour in der multiethnischen Hauptstadt Port Louis nicht fehlen, an der Le Caudan Waterfront, der Promenade, an der sich Hotels, ein Casino, ein Kino, ein Einkaufszentrum, Bars und zahlreiche Restaurants und der berühmte Markt befinden, ein Aufruhr von Düften und Farben und lokalem Kunsthandwerk.

Lesen Sie auch: im Urlaub mit Kindern, Ratschläge von Kinderärzten

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here