So schützen Sie sich vor Donner und Blitz

Was ist zu tun, um sich vor Blitzen zu schützen? Wie man sich verhält? Hier sind die Empfehlungen, die in den Richtlinien der Wilderness Medical Society, Organisation, die sich mit Gesundheit und Risikoprävention im Kontakt mit der Natur befasst.

1 Achten Sie auf Wolken und Donner

Der Himmel verdunkelt sich, die Wolken verdichten sich, der Wind erhebt sich und der Donner ertönt, wenn auch in der Ferne: Dies sind Zeichen, die einen Sturm ankündigen. Ohne Berechnungen (nicht immer zuverlässig) zwischen der Zeit zwischen Blitz und Donner anzustellen, ist es notwendig, sich sofort von potenziell gefährlichen Orten zu entfernen. Ein Signal, das die elektrostatische Aufladung der Luft erhöht, ist, wenn das Haar elektrisiert wird.

2 Nehmen Sie Zuflucht im Haus

Gehen Sie beim ersten Schild zum größten geschlossenen Gebäude, das verfügbar ist, aber weg von Türen und Fenstern. Es wird empfohlen, die TV-Antenne zu trennen und das Festnetztelefon nicht zu verwenden. Das Auto ist auch sicher - bei geschlossenen Fenstern und Türen - weil das Metall der Karosserie als Sichtschutz dient (Cabrio-Autos mit Stoffdach sind nicht sicher). Aus dem gleichen Grund sind auch Flugzeuge vor Blitzeinschlägen sicher.

3 Entfernen Sie sich von Spitzen und scharfen Gegenständen

Jeder spitze Gegenstand erinnert an Blitze, dazu ist es notwendig, sich von Bäumen, Berggipfeln, Handy-Repeatern, Lichtmasten zu entfernen.

4 Abseits des Wassers!

Ob am Meer oder im Pool, sofort raus aus dem Wasser, das den Strom leitet. Wenn Sie sich auf einem Boot befinden, empfiehlt es sich, unter Deck in Deckung zu gehen und das Ruder zu blockieren.

5 Bleib geduckt

Wenn Sie sich in Innenräumen nicht flüchten können, entfernen Sie sich zumindest von Bereichen mit Bäumen und versuchen Sie, in einer Höhle, in einer tiefen Schlucht oder schließlich in einer geduckten Position Zuflucht zu suchen; Noch besser wäre es, sich vom Boden zu isolieren, indem man einen Rucksack oder einen anderen Gegenstand ohne Metallteile unter die Füße legt.

6 Warte, bis der Sturm vorbei ist

Warten Sie nach dem letzten Donner mindestens eine halbe Stunde, bevor Sie wieder ins Freie zurückkehren: Nur so können Sie sicher sein, dass der Sturm wirklich vorbei ist.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für die Artikel zum Thema Staurisiko und alle Videos zum Thema Erste Hilfe bei Kindern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here