Hitzschlag und Kinder: 10 Tipps zur Vorbeugung,

Sommer im Gange, Temperaturen steigen, viele Möglichkeiten draußen zu sein. Und das Risiko, insbesondere für Kinder, von a Hitzschlag.

Angesichts der sommerlichen Hitzewellen hat die Kinderklinik Bambino Gesù zehn kinderfreundliche Tipps zur Vorbeugung von Hitzschlag veröffentlicht.

Hitzschlag: Was es ist?

Hitzschlag ist ein Unwohlsein aufgrund eines plötzlichen Anstiegs der Körpertemperatur, der sich in Übelkeit, angespannten Schmerzen, Krämpfen, Ohnmacht und in schweren Fällen Bewusstseinsstörungen äußern kann.

1 - Kein Sport während der heißesten Stunden

Vermeiden Sie es besser, das Kind während der heißesten Stunden des Tages herauszulassen und sich körperlich zu betätigen

2- Nichts nur zwischen 11 und 17

Setzen Sie Ihr Kind nicht zu den riskantesten Zeiten der Sonne aus

3 - Erhöhen Sie die Belüftung des Raumes

Sie können einen Ventilator oder eine Klimaanlage verwenden, achten Sie darauf, dass die Umgebungstemperatur 23-24 ° beträgt und versuchen Sie, nicht ständig von wärmeren Umgebungen zu kühleren und umgekehrt zu wechseln. Versuchen Sie mit der Klimaanlage auch, die Umgebungsfeuchtigkeit zu senken.

4 - Tragen Sie leichte Kleidung

Ziehen Sie dem Kind leichte Kleidung an (vorzugsweise Naturfasern, wie Baumwolle oder Leinen), die eine Transpiration ermöglicht.

5 - Bessere leichte Kleidung

Helle Kleidung stößt die Sonnenstrahlen ab. Es ist daher besser, den Kleinen mit sanften und hellen Farben zu kleiden.

6 - Setzen Sie Kinder der direkten Sonne aus

mit Vorsicht

Die Sonnenstrahlen sind sehr nützlich, da sie die Produktion von Vitamin D begünstigen, aber die Exposition muss allmählich erfolgen. Daher ist es besser, Kinder erst nach dem Jahr der direkten Sonne auszusetzen und immer mit Vorsicht.

7 - Immer in der Sonne mit Sonnencreme

Verwenden Sie immer Sonnenschutzmittel mit hohem Schutz. Wenn es nicht getragen wird, kann es zu Hautausschlägen oder Verbrennungen kommen.

8 - Erfrische dich oft

Machen Sie Ihren Kopf oft nass und erfrischen Sie Ihren Körper mit Duschen oder Bädern

9 - Viel trinken

Um den Flüssigkeitsverlust durch das Schwitzen wieder aufzufüllen, erhöhen Sie die Wasseraufnahme.

10 - Obst und Gemüse in der Ernährung

Bevorzugen Sie eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist (Lesen Sie auch: Hot Sos, Tipps für Kinder)

Tipps zur Vermeidung von Hitzschlag laut Bambino Gesù Hospital

Was ist ein Hitzschlag und Symptome?

Hitzschlag es ist eine Sommerkrankheit aufgrund eines plötzlichen Anstiegs der Körpertemperatur. Es manifestiert sich mit mehreren Symptome:

  • Brechreiz,
  • Kopfschmerzen,
  • erhöhte Körpertemperatur,
  • Krämpfe,
  • Ohnmacht
  • und manchmal sogar Bewusstseinsstörungen.

Die Ursachen des Hitzschlags

Es gibt drei Hauptursachen:

  • hohe Temperatur,
  • hohe Luftfeuchtigkeit,
  • Schlechte lüftung.

Hitzschlag bei Kindern, wie man eingreifen kann

  • Bringen Sie das Kind sofort an einen schattigen und belüfteten Ort.
  • Wenn er Anzeichen einer Ohnmacht zeigt, legen Sie ihn liegend auf den Boden, wobei die Beine über dem Körper angehoben sind.
  • Nicht zu kalte Flüssigkeiten in kleinen Schlucken verabreichen.
  • Bei Fieber über 38 ° ein Antipyretikum (Paracetamol oder Ibuprofen) verabreichen.
  • Wenn sich das Kind nicht bessert oder das Bewusstsein gestört ist, bringen Sie es in die nächste Notaufnahme.

Wasser, Obst und Gemüse, um der Hitze besser zu trotzen

Bessere Kalorienaufnahme bei steigenden Temperaturen reduzieren, insbesondere durch Reduzierung des Verzehrs von fetthaltigen Lebensmitteln. Besser einfache Kohlenhydrate essen, leichter verdaulich.

Es ist wichtig viel zu trinken und den Verzehr von Obst und Gemüse zu erhöhen. Salat, Zucchiniblüten, Auberginen, Paprika und Tomaten sind einige der gesunden Lebensmittel, die Sie in den warmen Monaten essen sollten.

Gemüse enthält viele Mineralsalze (Calcium, Eisen, Fluor, Phosphor, Magnesium, Mangan und Kalium), Vitamine (A, C, B1, B2, B12, E, Niacin, Pantothensäure und Biotin), Wasser (für l '80 - 90%) und Fasern.

Quelle: Krankenhaus Bambino Gesù

14 FOTOS entdecken

Ein Tag am Strand vor und nach dem Kinderkriegen

gehe zur Galerie

In der Morgendämmerung an den Strand gehen statt in der Mittagspause, laufen, um Ihr Dünne-Kind einzucremen, anstatt sich auf dem Liegestuhl zu entspannen, auf die Wellen zu achten statt auf...

Sehen Sie sich auch das Erste-Hilfe-Video zum Ertrinken an

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here