Kinder im Urlaub: Tipps für eine gesunde und richtige Ernährung

Wir haben mitten im Sommer, der August steht vor der Tür und viele bereiten sich auf den Strand in den Bergen vor.

Für die Kleinen stehen jedoch nicht nur Bäder und Waldspaziergänge auf der Speisekarte für die Monate Juli und August, sondern bricht auch beim Essen mit der Regel. Und so riskieren sie Mit ein paar Pfunden mehr zur Schule gehen.

Lesen Sie auch: Der Schulkalender 2020/2021

Was also zu tun ist, um die Sommermonate im Namen einer gesunden und richtigen Ernährung? Und was sollten Sie stattdessen vermeiden?? Die SIPPS, Italienische Gesellschaft für Präventiv- und Sozialpädiatrie, gibt Eltern nützliche Ratschläge, welche Lebensmittel für eine korrekte Entwicklung der Kleinen auf den Tisch gelegt werden sollten.

Das ist der Dekalog des SIPPS für gesunden und gesunden Urlaub:

In diesem Artikel

  • Wasserfall
  • Gesüßte Getränke
  • Die
  • Fruchtsäfte
  • Frucht
  • Mittagessen
  • Reis
  • Gemüse
  • Sekunden
  • Spaß
  • Beziehen Sie die Kinder beim Einkaufen und Kochen mit ein

1 - Wasser:

Bringen Sie viel davon mit, besonders wenn Sie Kinder dabei haben, wenn Sie sich entschieden haben, viele Stunden am Strand oder weg von zu Hause zu verbringen und wenn der Tag heiß und feucht ist. Das Wasser löscht den Durst noch mehr, wenn der Saft einer halben Zitrone in eine 1,5-Liter-Flasche gegeben wird da die Mineralsalze den Schweißverlust wieder auffüllen. Am Vortag können Sie einige Flaschen in den Gefrierschrank stellen, die verwendet werden, um die Getränke in der Kühlbox kalt zu halten.

Lesen Sie auch: Wasser und Kinder: wann und welche Art

2 - Gesüßte Getränke:

Dort besser meiden'Orangenlimonade oder Cola-Getränk, da sie aufgrund ihres hohen Zuckergehalts nicht sehr durstlöschend sind. Darüber hinaus kann das in Getränken mit Cola-Geschmack enthaltene Koffein nicht nur für Kinder geeignet sein, sondern auch zu Austrocknung führen, was für diejenigen gefährlich ist, die Tage in der Sonne verbringen möchten.

3 - Die:

'NEIN' zu verpackten, zu zuckerreich und damit kalorienreich. Tee ist ein'ausgezeichnetes Getränk, das uns mit seinen Flavonoiden vor Schäden durch freie Radikale schützt. Du kannst Bereiten Sie es selbst zu, indem Sie es mit etwas Zucker und viel Zitronensaft süßen.

C'ist auch der grüner Tee, sehr reich an Antioxidantien und so zart im Geschmack, dass es normalerweise nicht gesüßt werden muss.

4 - Fruchtsäfte:

Sie können a . werden guter Notfall-Snack, aber Obst ersetzen sie sowieso nicht, einzigartig mit seinem Ballaststoffgehalt und seiner hohen Sättigungskraft, oder dell'Wasser, denn obwohl sie Vitamine enthalten, sind sie reich an Zucker, was diese Getränke nicht sehr durstlöschend, aber hyperglykämisch macht.

Auf jeden Fall, wenn Sie sie wirklich verwenden müssen, wählen Sie immer die ohne Zuckerzusatz!

5 - Obst:

Definitiv ja, auch hervorragend als Snack oder zum Abschluss einer Mahlzeit. L'Der Sommer bietet uns viel:

  • Pfirsiche,
  • Aprikosen,
  • Melone,
  • Wassermelone,
  • Pflaumen,
  • Pflaumen,
  • Birnen,
  • Feigen,
  • Feigen d'Indien,
  • Kirschen
  • und Trauben.

Reich an

  • Wasser,
  • Vitamine,
  • Mineralien,
  • Faser
  • und sekundäre Pflanzenstoffe,

Obst hat keine Kontraindikationen.

6 - Mittagessen:

Vermeiden Sie aufwendige Gerichte wie gebackene Nudeln oder Timbales, die oft reich an Fetten sind, die die Verdauung verlangsamen und ein Schweregefühl erzeugen.

Ein Sandwich kann ein gutes Essen machen. Wählen Sie frisches, ungewürztes Brot und füllen Sie es mit viel Gemüse (Tomaten, Salat, Grillgemüse) und ein paar Scheiben Schinken oder Putenbraten oder Mozzarella oder hartgekochtem Ei.

Lesen Sie auch: Staurisiko, Wahrheiten und Mythen zu zerstreuen

7 - Reis:

Ein ausgezeichnetes Gericht kann dabei sein klassischer Reissalat. Reis ist reich an Stärke, einem sehr gut verdaulichen Kohlenhydrat.

Verwenden Sie die Parboiled Reis die nicht verkocht und die Bohnen gut getrennt hält. Dies erspart Ihnen die Verwendung vieler'Öl.

Sie können fertige Gewürze verwenden, aber alle'Wasser oder frisches Gemüse wie Tomaten.

8 - Gemüse:

Es ist weder bequem noch hygienisch, gekochtes Gemüse oder Salate von zu Hause mitzubringen. Eine gültige Alternative kann sein Gemüse wie

  • Gurken,
  • auf der Stelle schälen,
  • oder Fenchel.

Sie sind reich an Wasser und Kalium mit sehr wenigen Kalorien. Hervorragend als Snack oder zum Mittagessen.

9 - Sekunden:

Wenn Sie in Ihren Reis- oder Nudelsalaten Thunfisch, Schinken oder Käse hinzugefügt haben, haben Sie einzigartige Gerichte zubereitet, die neben Kohlenhydraten auch Proteine ​​​​liefern.

Eine Sekunde wäre zu lang. Vermeiden Sie frittiertes paniertes Fleisch, wie es das verpackte sein kann, aber auch das hausgemachte, da es zu fettreich ist. Auch Omeletts sind am Strand nicht zu empfehlen. Obwohl sie praktisch zum Mitnehmen aus dem Haus sind, benötigen Eier eine lange Verdauung.

10 - Spaß:

Spielen Sie mit Ihren Kindern oder sorgen Sie dafür, dass Ihren Kleinen nicht langweilig wird. Neben Schwimmen, Sandburgen bauen gibt es viele Spiele, die am Strand aber auch in den Bergen gespielt werden können. Wo möglich kannst du Fußball oder Schläger spielen und warum nicht? Ein gutes Boulespiel hat noch niemanden müde gemacht!

8 FOTOS entdecken

Kinder: die Hausarbeit, die sie je nach Alter erledigen können

gehe zur Galerie

Die Hausarbeit ist für unsere Kinder eine echte Turnhalle des Lebens und aus diesem Grund ist es wichtig, sie von klein auf an einfache Aufgaben zu gewöhnen: vom Tischdecken bis zum...

Beziehe die Mädchen beim Einkaufen und Kochen mit ein

"Die erste Regel ist, sich gesund zu ernähren, mit besonderem Augenmerk auf die Vielfalt der Gemüse- und Fischsorten, an denen italienische Familien etwas fehlen, und einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie das Essen mit der Familie und die Einbeziehung der Kinder Einkaufen und Essen zubereiten ". Das sagt Professor Andrea Vania, Level I Manager und Leiter des Zentrums für Diätetik und pädiatrische Ernährung der Abteilung für Pädiatrie der Universität Sapienza in Rom. "Mein Rat - fährt der SIPPS-Experte fort - ist, Kinder beim Einkaufen einzubeziehen, nicht so sehr, um ihnen zu erlauben, die Snacks zu kaufen, die sie bevorzugen, sondern um ihnen vorzuschlagen, einen Fisch oder ein Gemüse zu probieren, das sie noch nie probiert haben.

20 FOTOS entdecken

Montessori: 20 Aktivitäten für die Küche mit Kindern

gehe zur Galerie

Kochen ist eine der praktischen Tätigkeiten, die die Pädagogin Maria Montessori für die Entwicklung des Kindes als sehr wichtig erachtet. Eine Frucht schneiden, einen Saft zubereiten, waschen...

Beziehen wir sie auch in die Küche mit ein: Dies ist ein wichtiger Punkt, der auch bei der Behandlung von Adipositas oft als Verhaltenshinweis angegeben wird. Experten konzentrieren sich auf die Ernährungspyramide, ein Modell für die richtige Verteilung von Nährstoffen in der Ernährung, auch und gerade im Sommer. "Zusammen mit Getreide und ausreichender Wasserzufuhr - informiert Dr. Giuseppe Di Mauro, Präsident von SIPPS -, Obst und Gemüse bilden die Grundlage der Ernährungspyramide. Sie müssen jeden Tag und 2-3 mal täglich eingenommen werden, je nach Wahl frisches Obst und Gemüse der Saison zum Verzehr mit der Schale, die Ballaststoffe liefert, und in Stücken, in Bissen, weil dies hilft, das Sättigungsgefühl zu erhöhen. "Jeden Tag - so schließt Präsident Di Mauro - ist es notwendig, eine Kalziumquote einzuführen, die dem für das Alter des Kindes empfohlenen entspricht, die durch die Einnahme von Milch und Milchprodukten erreicht wird: von teilentrahmter Milch bis zu Naturjoghurt mit dem Zugabe von frischem Obst, bis hin zu Frischkäse ".

Lesen Sie auch: Kochen mit Kindern, 5 gute Gründe dafür

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here