Kinder, Dokumente für Auslandsreisen

Ab dem 26. Juni 2012 können alle Minderjährigen außerhalb Italiens nur noch mit einem individuellen Reisedokument reisen. Daher sind alle Registrierungen von Minderjährigen im elterlichen Reisepass nicht mehr gültig. Um sich an die neue Gesetzgebung zu erinnern, ist die Website der Staatspolizei.

Die Reisepässe von Eltern mit Immatrikulation minderjähriger Kinder bleiben bis zu ihrem natürlichen Ablauf nur für den Inhaber gültig. Diese Regel gilt auch für diejenigen, die sich entscheiden, den Reisepass zu verwenden, um sich in Europa fortzubewegen.

Welches Ausweisdokument wird benötigt, um mit Minderjährigen ins Ausland zu reisen??

  • In den Ländern der Europäischen Union reisen Minderjährige mit einem Personalausweis. Der Personalausweis wird beim Standesamt der Wohngemeinde benötigt. Drei Fotos werden benötigt, sowohl der Minderjährige als auch die Eltern müssen anwesend sein, damit die Karte ausgestellt wird. Es genügt nur ein Elternteil, wenn der andere die Einverständniserklärung (Abholung beim Standesamt) für die Ausstellung des Personalausweises des minderjährigen Kindes + Fotokopie der Vorder-/Rückseite eines Ausweises ausfüllt.

Der Personalausweis von Minderjährigen bis drei Jahren ist drei Jahre gültig. Von drei bis 18 Jahren ist es fünf Jahre gültig.

Bei Minderjährigen unter 14 Jahren steht die Verwendung des Personalausweises zum Zwecke der Ausbürgerung unter der Bedingung, dass der Minderjährige in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten reist oder dieser – auf einer Erklärung der Personen, die eine Einwilligung oder Genehmigung erteilen können, die vom Polizeipräsidium oder von den Konsularbehörden bestätigt wurde - Name der Person, Einrichtung oder des Transportunternehmens, der der Minderjährige anvertraut ist. Der für Minderjährige unter 14 Jahren ausgestellte Ausreiseausweis kann auf Antrag den Namen der Eltern oder des Vormunds tragen. Dieser Wortlaut kann auch bereits ausgestellten Dokumenten hinzugefügt werden.

  • in Ländern außerhalb Europas mit a individueller Reisepass. Wie oben erwähnt, ist seit dem 26. Juni 2012 die Eintragung im Elternpass nicht mehr gültig. Die individuellen Reisepässe, die Minderjährigen vor dem Inkrafttreten der neuen Gesetzgebung (25 für Minderjährige. Was den Personalausweis angeht, ist für die Beantragung eines Reisepasses für ein minderjähriges Kind die Zustimmung beider Elternteile (verheiratete, zusammenlebende, getrennt lebende, geschiedene oder leibliche Eltern) erforderlich.)

Diese müssen die Zustimmung bei der Stelle unterschreiben, bei der die Unterlagen vorgelegt werden. Bei fehlender Zustimmung muss die Erlaubnis des Vormundschaftsrichters vorliegen. Kann einer der beiden Elternteile nicht zur Erklärung erscheinen, kann der Antragsteller einer schriftlichen Einverständniserklärung zur Auslandsreise eine Kopie des Originaldokuments des Ehegatten beifügen.

Der Reisepass von 0 bis drei Jahren ist drei Jahre gültig. Es ist dann fünf Jahre gültig.

Der Antrag auf Erteilung kann bei folgenden Stellen am Wohn- bzw. Wohnsitz bzw. Aufenthaltsort gestellt werden:

  • Polizei Hauptquartier

  • das Passamt der Polizeidienststelle

  • der Bahnhof Carabinieri

  • Wohnort

Online ist es dank des neuen Dienstes der Staatspolizei möglich, einen Termin zu vereinbaren.

Dem Antrag ist beizufügen:

  • ein gültiges Ausweisdokument (wir empfehlen Ihnen, neben dem Original auch eine Fotokopie des Dokuments mitzubringen)

  • zwei aktuelle und identische Passfotos (Brillenträger müssen diese für das Foto abnehmen)

  • 1 elektronischer Stempel von 73,50 € pro Reisepass (zu kaufen bei einem Weiterverkauf von gestempelten Werten vor Vorlage der Unterlagen im Amt, das die Reisepässe ausstellt).

  • Der Zahlungseingang von 42 €.50 für den normalen Reisepass. Die Zahlung hat ausschließlich per Kontokorrentschein Nr. 67422808 im Namen von: Ministerium für Wirtschaft und Finanzen - Finanzministerium. Dort Grund ist: "Betrag für die Ausstellung des elektronischen Reisepasses". Wir empfehlen Ihnen, die vorausgefüllten Bulletins zu verwenden, die von den Postämtern verteilt werden.

  • Für die Ausstellung eines neuen Reisepasses aufgrund von Verschlechterung oder Ablauf der Gültigkeit muss der alte Reisepass mit den Unterlagen abgegeben werden.

14 FOTOS entdecken

Reisen mit Kindern: 16 WICHTIGE Tricks

gehe zur Galerie

Reisen mit Kind ist nicht immer einfach und Tricks und Zeitvertreib sind unerlässlich, um sich nach der ersten Kurve im Auto nicht entmutigen zu lassen. Von tragbaren Konstruktionen bis hin zu Tipps für...

Alle Informationen zur Ausstellung des Reisepasses finden Sie auf der Seite der Staatspolizei

Vielleicht interessieren Sie auch weitere Artikel zum Thema Familienurlaub

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here